Airbag Steuergerät

Das Airbagsteuergerät hat die wichtige Aufgabe, die Airbags rechtzeitig auszulösen und die Gurtstraffer im richtigen Moment anzuziehen. Dazu ist das Airbagsteuergerät mit Sensoren verbunden, die im Falle eines Aufpralls ein Signal an das Airbagsteuergerät senden. Teilweise sind auch direkt im Airbagsteuergerät Sensoren verbaut, die ebenfalls Daten erfassen die zum Auslösen des Airbags relevant sind. Wenn das Airbag-Steuergerät fehlerhafte oder keine Informationen erkennt, setzt es einen Fehlercode. Das wird dem Fahrer durch das Aufleuchten einer Fehlerlampe im Kombiinstrument signalisiert. Nach dem Auslösen eines Airbags muss das Airbagsteuergerät erneuert werden oder durch ein Steuergeräte-Fachbetrieb instandgesetzt werden.

Die Airbag-Fehlerlampe im Kombiinstrument kann auch aufleuchten, ohne dass das Airbag ausgelöst wurde. Auch in diesem Fall muß das Steuergerät ersetzt werden oder es wird von einem Steuergeräte-Fachbetrieb instandgesetzt.

Alle modernen Fahrzeuge sind glücklicherweise mit Airbags ausgestattet und können damit die Insassen bei Unfällen besser vor Verletzungen schützen. Hersteller wie Bosch und TRW investieren sehr viel Geld in diese Technik, damit die Insassen sich nicht nur sicher fühlen, sondern auch tatsächlich passive Sicherheit gewährleistet ist. Darum muss das Airbagsteuergerät viele Faktoren berücksichtigen. Hier erhalten Sie einen Auszug der Funktionen die in einem Airbagsteuergerät integriert sind:

  • Auffprallerkennung durch Beschleunigungssensor mit und ohne Sicherheitsschalter.
  • Zeitrichtige Ansteuerung von Frontairbags und Gurtstraffern bei unterschiedlichen Aufprallarten in Längsrichtung.
  • Ansteuerung von Überrollschutzeinrichtungen.
  • Zum Auslösen der Seitenairbags erhält das zentrale Airbagsteuergerät Informationen von externen Beschleunigungssensoren.
  • Spannungswandler und Energiespeicher für den Fall, dass die Spannungsversorgung fehlerhaft ist.
  • Auslösung der Gurtstraffer.
  • Um den Ausfall bzw. das Softwareversagen des Airbagsteuergerätes zu überwachen sind mehrere Mikroelektronik-Bausteine verbaut, die alle Prozesse des Mikrocontrollers prüfen und überwachen.
  • Fehlerspeicher.
  • Warnlampenansteuerung.

Das Airbagsteuergerät ist ein sicherheitsrelevantes Bauteil, dass nur von Experten zuverlässig instandgesetzt werden kann, die auch in der Lage sind die elektronischen Komponenten zu prüfen und im bedarfsfall diese auch ersetzen können.